Apfel-Cheddar-Kekse

Apfel-Cheddar-Kekse – zarte Buttermilchkekse, gefüllt mit Cheddar-Käse und süßen, säuerlichen Äpfeln. Diese einfachen Kekse sind perfekt für den Herbst oder zu jeder Zeit!

apple cheddar biscuits

Eine der am meisten unterschätzten Geschmackskombinationen, meiner Meinung nach Apfel und Cheddar. Wir sehen einfach nicht genug davon! Apfel und Cheddar gehören zusammen, wie in diesem Salat und in diesen unglaublichen Herbstkeksen. Diese Apfel-Cheddar-Kekse sind eine Variation unserer Buttermilch-Kekse, die hier seit langem beliebt sind, und die Geschmackskombination ist eine Freude. Es ist besonders lecker im Herbst, aber ich würde diese das ganze Jahr über machen und genießen! Die Kekse sind die perfekte Seite zu Suppe, Salat, Chili oder jeder Herbstmahlzeit.

Kekszutaten

Abgesehen von Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Backpulver, die Sie in einem Keksrezept wie diesem erwarten würden, backen Sie mit:

  • {4 } Buttermilch – Sie möchten, dass die Buttermilch kalt ist, wenn Sie sie verwenden! Wenn Sie keine Buttermilch haben, verwenden Sie normale Milch mit einem Teelöffel Essig oder Zitronensaft. Lassen Sie es 5 bis 10 Minuten ruhen, bevor Sie es in den Teig einarbeiten.
  • Cheddar Käse – Verwenden Sie einen guten, scharfen Cheddar oder weißen Cheddar-Käse. Ich empfehle auch, einen Käseblock und keinen vorgeschredderten Käse zu verwenden. Reiben Sie den Käse selbst, um den besten Geschmack zu erzielen.
  • Apfel – Ich bevorzuge Honeycrisp und schäle sie nicht, weil ich den Farbtupfer mag! Wenn Apfelschalen Sie nerven, können Sie den Apfel zuerst schälen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Lieblingssorte Apfel zu verwenden. Sie benötigen einen großen Apfel.
  • Ungesalzene Butter – Für dieses Rezept schmelzen Sie eine halbe Tasse Butter und kühlen sie dann leicht ab, bevor Sie sie für dieses Rezept verwenden.
  • {4 } Kräuter – Normalerweise füge ich keine Kräuter hinzu, aber Sie können es auf jeden Fall. Frischer Schnittlauch oder Rosmarin wären eine köstliche Ergänzung zu diesen Keksen!
apple cheddar biscuits with honey

Zubereitung

Wenn Sie unsere Buttermilch-Kekse hergestellt haben, kennen Sie sie sind die besten! Diese Kekse sind sehr ähnlich, enthalten jedoch zusätzlich Cheddar-Käse und Apfelstücke, um sie perfekt für den Herbst zu machen. In unserem Original-Keksrezept finden Sie Tipps zur Herstellung. Sie sind so einfach und jedes Mal perfekt. Wenn Sie die geriebenen Käse- und Apfelstücke hinzufügen, falten Sie sie vorsichtig unter, und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel mischen. Backen Sie, bis die Kekse aufgebaut und schön golden sind. Warm servieren und ich empfehle, ein wenig Honig hinzuzufügen. Der Honig ist so gut mit dem Cheddar und den Äpfeln. Sie können dieses Rezept leicht verdoppeln, wenn Sie mehr Kekse benötigen. Sie halten nicht lange, weil sie so gut sind!

Serviervorschläge

Es gibt so viele Herbst-Hauptgerichte, die mit diesen Apfel-Cheddar-Keksen absolut lecker wären! Wirklich endlose Möglichkeiten. Wir lieben es, die Kekse mit jedem Suppenrezept zu servieren (insbesondere Butternusskürbissuppe und Kürbissuppe), aber hier sind einige andere Favoriten.

  • Butternusskürbis Mac und Käse
  • Apfel-Pekannuss-Salat mit cremigem Zitronendressing
  • Cremige Butternusskürbis-Nudeln
  • Kürbis-Chili
  • Honig-Senf Sheet Pan Chicken mit Rosenkohl

Aufbewahrung

Dieses Rezept macht 9 Kekse. Sie können bis zu zwei Tage bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter gelagert werden. Ich mag es, sie kurz zu erwärmen, bevor ich sie genieße. Sie können einen warmen Keks nicht schlagen. Um Kekse einzufrieren, stellen Sie sicher, dass sie vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie fest einwickeln und in einem gefrierfesten Behälter aufbewahren. Sie können zwei Monate lang eingefroren werden.

Weitere Keksrezepte

  • Griechische Joghurtkekse
  • Buttermilchkekse
  • Kekse und Soße
  • Drei Käse-Zucchini-Kekse
  • Blaubeer-Frischkäse-Kekse
easy apple cheddar biscuits
Beilage

Apfel-Cheddar-Kekse

Apfel-Cheddar Kekse – zarte Buttermilchkekse, gefüllt mit Cheddar-Käse und süßen, säuerlichen Äpfeln. Diese einfachen Kekse sind perfekt für den Herbst oder zu jeder Zeit!

PrintReview Rezept speichern

Vorbereitungszeit10 MinutenKochzeit12 Minuten Gesamtzeit22 MinutenCuisineAmericanServings9

{ 3}

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver { 10}
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Tasse kalte Buttermilch
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt {10 }
  • 3/4 Tasse zerkleinerter scharfer Cheddar-Käse
  • 3/4 Tasse gehackte Äpfel (ich mag Honeycrisp)

Anleitung {19 }

  • Ofen auf 475 ° F vorheizen.Beiseite stellen.
  • Mehl, Backpulver, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite stellen.
  • In einer mittelgroßen Schüssel kalte Buttermilch und die leicht abgekühlte geschmolzene mischen. Mit einem Spatel umrühren, bis sich vereinigt und kleine Klumpen bilden. Es ist in Ordnung, wenn die Mischung klumpig ist.
  • Buttermilchmischung zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Gummispatel umrühren, bis alles gut vermischt ist und der Keksteig sich löst von den Seiten der Schüssel. Den Cheddar-Käse und die gehackten Äpfel vorsichtig unterheben.
  • Einen ¼-Tasse-Trockenmessbecher einfetten. Füllen Sie die Tasse mit Keksteig und lassen Sie den Teig auf das vorbereitete Backblech fallen. Die Keksform muss nicht perfekt sein, das ist die Freude an einem Tropfenkeks. Die Kekse sollten einen Durchmesser von etwa 2 1/4 Zoll und eine Höhe von 1 1/4 Zoll haben. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und halten Sie die Kekse etwa 1 1/2 Zoll voneinander entfernt.
  • Legen Sie das Backblech in den Ofen, auf den mittleren Rost und backen, bis die Kekse goldbraun sind, ca. 12 bis 14 Minuten.
  • Die Kekse auf einen Rost legen und 5 Minuten abkühlen lassen. Mit Honig servieren, optional, aber so gut!

Nährwertangaben
Apfel-Cheddar-Kekse

{4 } Menge pro Portion

Kalorien 254 Kalorien aus Fett 135
% Tageswert *
Fett {11 } 15 g 23%
gesättigtes Fett 9 g 45%
Cholesterin 40 mg 13% { 1}

Natrium 344 mg 14%
Kalium 176 mg 5%
{ 10} Kohlenhydrate 25 g 8%
Ballaststoffe 1 g 4%
Zucker 3 g 3%
Protein 6 g 12%
Vitamin A 459 IE 9%
{10 } Vitamin C 1 mg 1%
Calcium 144 mg 14%
Eisen 1 mg 6%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Fotos von Molly, Yes to Yolks. Danke fürs Teilen! Wenn du dieses Rezept machst, hinterlasse bitte unten eine Sternebewertung und einen Kommentar! Sie können auch ein Bild auf Instagram teilen! Kennzeichnen Sie @twopeasandpod und verwenden Sie das Hashtag #twopeasandtheirpod ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.