Apfel-Zimt-Brötchen

Apfel-Zimt-Brötchen mit braunem Butter-Frischkäse-Zuckerguss – Diese leichten und flauschigen Zimt-Brötchen erinnern an Apfelkuchen, aber in Form von Zimtschnecken! Sie sind der perfekte Frühstücksgenuss für den Herbst!

Apple Cinnamon Rolls on plate

Perfekte Herbst-Zimtschnecken

Die Zimtschnecken meines Vaters sind die BESTEN! Wenn Sie sie verrückt machen, wissen Sie. Und wenn Sie die Hunderte von Kommentaren nicht gelesen haben! Ich habe ein neues Zimtschneckenrezept für den Herbst erstellt (mit meinem Vater) und du wirst sie LIEBEN! Apfel-Zimt-Brötchen mit braunem Butter-Frischkäse-Zuckerguss. … JA! Sie sind die perfekten Zimtschnecken für den Herbst. Denken Sie an Apfelkuchen und Zimtschnecken in EINEM Rezept. Oh ja, du bist jetzt aufgeregt! Sie werden die saftige Apfelfüllung lieben, die von viel braunem Zucker und Zimt umgeben ist … und vergessen Sie nicht den braunen Butter-Frischkäse-Zuckerguss. Sie sind TRAUM! Servieren Sie diese dekadenten süßen Brötchen für ein besonderes Frühstück, Brunch oder sogar Dessert!

Apple Cinnamon Rolls with Brown Butter Cream Cheese Frosting

Zimtschneckenteig

Der klassische Zimtschneckenteig meines Vaters ist PERFEKTION! Er verwendete denselben Teig für die Apfel-Zimt-Brötchen, denn warum sollte man ein Rezept ändern, wenn es in jeder Hinsicht perfekt ist? Der Teig ist weich, seidig und macht die besten Zimtschnecken. Es ist ein Hefeteig, aber keine Angst. Der Teig ist eigentlich einfach zuzubereiten und je mehr Sie Zimtschnecken herstellen, desto sicherer werden Sie. Auch Sie können Zimtschnecken beherrschen! Das Rezept meines Vaters ist das beste Zimtschneckenrezept, also sind Sie in guten Händen 🙂 Lesen Sie das Originalrezept für Tipps, die meisten gelten auch für dieses Rezept.

Apfelfüllung

Die Apfelfüllung macht diese Zimtschnecken zu etwas ganz Besonderem. Die Zimtschnecken sind mit einer süßen, zuckerhaltigen Apfelfüllung gefüllt, die Sie an Ihren Lieblingsapfelkuchen erinnert. Wir verwenden gerne Honeycrisp-Äpfel oder Granny-Smith-Äpfel. Wir schälen die Äpfel nicht, aber wenn Sie die Schalen stören, können Sie sie auf jeden Fall schälen, bevor Sie sie hacken. Die Äpfel in Butter, braunem Zucker und etwas Muskatnuss anbraten. Die Muskatnuss ist nicht überwältigend, verleiht den Äpfeln jedoch einen zusätzlichen Herbstgeschmack. Die Äpfel werden zu einem perfekten Zimtbrötchenteig mit viel Butter, braunem Zucker und Zimt zusammengerollt! Backen Sie, bis die Zimtschnecken goldbraun sind und Ihr Haus besser riecht als jede Herbstkerze 🙂

Apple Cinnamon rolls being rolled out on counter

Brown Butter Frischkäse-Zuckerguss

Wenn Sie regelmäßig unseren Blog lesen, sind Sie es Ich weiß, dass ich alle Dinge mit brauner Butter LIEBE, also schlug ich meinem Vater vor, dass wir einen braunen Butter-Frischkäse-Zuckerguss machen, um die Apfel-Zimt-Brötchen zu beenden. Er liebte die Idee, also haben wir etwas Zuckerguss aufgeschlagen und alles über die flauschigen Zimtschnecken geschüttet. Der braune Butter-Frischkäse-Zuckerguss war der perfekte Abschluss der Zimtschnecken. Der nussige Karamellgeschmack der braunen Butter ergänzte die Apfel-Zimt-Brötchen so gut. Wenn Sie kein Fan von brauner Butter sind, können Sie unseren normalen Vanille-Zuckerguss oder einen einfachen Frischkäse-Zuckerguss zubereiten.

Im Voraus zubereiten

Wenn Sie die Zimtschnecken im Voraus zubereiten möchten, können Sie sie über Nacht kühlen und morgens backen. Nachdem Sie die Brötchen in die Pfannen gelegt haben, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und stellen Sie die Pfannen über Nacht in den Kühlschrank. Ziehen Sie morgens die Brötchen heraus und lassen Sie sie auf Raumtemperatur kommen, während Sie den Ofen vorheizen. Sie möchten, dass sie vor dem Backen ein wenig aufgehen. Backen und genießen! Sie können den Zuckerguss auch im Voraus machen. In einem luftdichten Behälter bis zu fünf Tage im Kühlschrank lagern. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen und rühren Sie es erneut, bis es glatt ist.

Aufbewahrung

Decken Sie die Zimtschnecken mit Plastikfolie ab oder lagern Sie sie bis zu vier Tage in einem luftdichten Behälter auf der Theke.Eine warme Zimtschnecke ist nicht zu schlagen! Sie können die gebackenen Zimtschnecken auch gefroren oder gefroren einfrieren. Gekühlte Zimtschnecken in einen Gefrierbeutel oder Behälter geben und bis zu zwei Monate einfrieren. Vor dem Servieren auftauen. Frost, wenn Sie sie ungefroren einfrieren. Sie können ungebacken einfrieren, nicht aufsteigen, in der Pfanne rollen. Decken Sie sie fest mit Plastikfolie UND Aluminiumfolie ab. Nehmen Sie sie aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie auftauen und aufgehen. Backen, bereifen und genießen!

Weitere Zimtschneckenrezepte

  • Zimtschnecken
  • Zitronen-Blaubeer-Brötchen
  • Himbeer-Brötchen
  • Cranberry-Orangen-Zimtschnecken
  • Mini-Kürbis-Zimtschnecken
Apple Cinnamon Rolls with frosting in pan
Frühstück

Apfel-Zimtschnecken

Der perfekte Zimt Rollenrezept für den Herbst. Sie werden dich an Apfelkuchen erinnern und das ist eine SEHR gute Sache!
4,34 von 3 Stimmen

{ 9} PrintReview Rezept speichern

Vorbereitungszeit45 MinutenKochzeit30 MinutenGesamtzeit3 StundenKücheAmericanServings30 Zimtschnecken

Zutaten

{18 } FÜR DIE ZIMTROLLEN:
  • 2 Packungen aktive Trockenhefe (4 1/2 Teelöffel)
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Kristallzucker (zum Beweis) die Hefe)
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter oder Backfett
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 8 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl (möglicherweise benötigen Sie mehr, wenn der Teig klebrig ist) bis 9-10 Tassen)
  • 2 Tassen heißes Wasser
  • 2 große Eier, geschlagen
  • 1 Esslöffel Salz
{18 } FÜR DIE APFELFÜLLUNG:
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 5 große gehackte Äpfel (wir mögen Honeycrisp oder Granny Smith, Sie können sie schälen, wenn Sie möchten)
  • {6 } 2 Esslöffel brauner Zucker

  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Erweichte ungesalzene aber ter, ungefähr 1/2 Tasse insgesamt
  • brauner Zucker, ungefähr 1 1/2 Tassen insgesamt
  • Zimt, ungefähr 2 Esslöffel insgesamt
{18 } FÜR DAS BROWN BUTTER CREAM CHEESE FROSTING:
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 6 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur
  • 4 Tassen Puderzucker
  • { 6} 3 Esslöffel Vollmilch

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anleitung

  • Für die Zimtschnecken: Hefe zu 1 Tasse lauwarmem Wasser geben. Mit einem Löffel umrühren und ca. fünf Minuten beiseite stellen.
  • In die Schüssel eines Standmixers Butter oder Backfett, Zucker und Salz in heißes Wasser geben und 30 Sekunden lang schlagen. Auf lauwarme Temperatur abkühlen lassen. 2 Tassen Mehl einrühren und glatt rühren. Fügen Sie Hefemischung hinzu und mischen Sie, bis gut kombiniert. Die geschlagenen Eier untermischen.
  • Das restliche Mehl nach und nach einrühren und ca. 2 Minuten mit dem Teighaken mischen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine leicht bemehlte Arbeitsplatte legen. Von Hand kneten, etwas Mehl hinzufügen, wenn der Teig noch klebrig ist. Kneten, bis sich der Teig seidig und glatt anfühlt.
  • Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und mit einem Handtuch abdecken. 30 Minuten gehen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Für die Apfelfüllung: Während der Teig aufgeht, die Apfelfüllung machen. In einer großen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die gehackten Äpfel, den braunen Zucker und die Muskatnuss hinzu. Rühren Sie, damit die Äpfel mit Butter und braunem Zucker überzogen sind. 2 Minuten kochen lassen, bis sie leicht weich, aber nicht matschig sind. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine leicht bemehlte Arbeitsplatte legen. Teig in zwei Hälften teilen. Rollen Sie mit einem Nudelholz eine Teighälfte in eine rechteckige Form, etwa 22 x 13 Zoll. Den Teig gleichmäßig mit 4 EL weicher Butter verteilen. Die Hälfte des braunen Zuckers darüber geben. Die Hälfte der gehackten Äpfel auf den braunen Zuckerteig legen und mit der Hälfte des Zimts bestreuen.
  • Den Teig vorsichtig zu einer langen Rolle zusammenrollen. Schneiden Sie Rollen mit einem Stück Zahnseide oder Faden, etwa zwei Zoll dick. Legen Sie die Brötchen in eine gefettete 9X13-Backform und lassen Sie zwischen den Brötchen etwas Platz, damit sie Platz zum Aufgehen haben.
  • Befolgen Sie nun genau die gleichen Schritte mit der anderen Teighälfte. Verwenden Sie die restlichen Zutaten.
  • Legen Sie die Brötchen an einen warmen Ort und bedecken Sie sie mit einem Handtuch.Backen Sie die Brötchen 30 bis 35 Minuten lang bei 350 Grad Fahrenheit oder bis sie goldbraun sind. Die Innenseiten sollten weich, aber nicht teigig sein. Nehmen Sie die Pfannen aus dem Ofen und lassen Sie sie auf einem Rost leicht abkühlen.
  • Zum Zuckerguss: Während die Zimtschnecken abkühlen, machen Sie den Zuckerguss. In einer kleinen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Nach dem Schmelzen die Hitze auf mittelhoch stellen. Rühren Sie weiter und suchen Sie nach kleinen goldenen Stücken, die sich am Boden der Pfanne absetzen. Dies sollte etwa 3 bis 5 Minuten dauern und die Butter hat ein nussiges Aroma. Sobald dies passiert ist, nehmen Sie es von der Hitze und gießen Sie es in eine mittelgroße, hitzebeständige Schüssel, um es auf Raumtemperatur abzukühlen. Mit einem Standmixer oder Handmixer die braune Butter und den Frischkäse glatt rühren. Fügen Sie langsam den Puderzucker hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und glatt rühren. Wenn Sie etwas mehr Milch hinzufügen müssen, können Sie.
  • Verteilen Sie den Zuckerguss auf den Apfel-Zimt-Brötchen. Viel Spaß!

Rezeptnotizen

Wenn Sie die Zimtschnecken im Voraus zubereiten möchten, können Sie sie über Nacht kühlen und morgens backen. Nachdem Sie die Brötchen in die Pfannen gelegt haben, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und stellen Sie die Pfannen über Nacht in den Kühlschrank. Ziehen Sie am Morgen die Brötchen heraus und lassen Sie sie auf Raumtemperatur kommen und steigen Sie ein wenig auf. Backen und genießen!

Nährwertangaben
Apfel-Zimt-Brötchen
Menge pro Portion
Kalorien 296 Kalorien aus Fett 63
% Tageswert *
Fett 7 g 11%
Gesättigtes Fett 3 g 15%
Cholesterin 23 mg 8%
Natrium 257 mg 11% { 1}

Kalium 81 mg 2%
Kohlenhydrate 53 g 18%
Faser 1 g 4%
Zucker 26 g 29%
Protein 4 g 8%
Vitamin A 180 IE 4%
Vitamin C 1,4 mg 2%
Calcium 17 mg 2%
Eisen 1,7 mg 9%
* Prozent Tageswerte sind basierend auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Schlüsselwörter

Apfel-Zimt-Brötchen, Zimt-Brötchen

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.