Butterkeks-Plätzchen

Shortbread Cookies mit dem perfekten, butterartigen Geschmack zum Schmelzen im Mund! Diese Kekse sind goldbraun mit einem leichten Knusper, was sie zum ultimativen Shortbread-Keks macht!

Shortbread

Shortbread Cookies

Shortbread Cookies sind ein Favorit für Weihnachtsplätzchen! Versteh mich nicht falsch, ich esse und liebe sie das ganze Jahr über, aber sie sind im Dezember besonders nostalgisch. Ich erinnere mich, wie ich als Kind in der Weihnachtszeit Walkers Shortbread gegessen habe, aber dann habe ich gelernt, wie man hausgemachte Shortbread-Kekse macht und glaube mir, wenn ich sage, hausgemacht ist noch BESSER! Der beste Teil? Sie benötigen nur vier Zutaten , die Sie bereits in Ihrer Küche haben! Dieses Rezept für Shortbread-Kekse stammt aus dem neuen Kochbuch meiner Freundin Michelle , Weeknight Baking , das mit allem Süßen gefüllt ist. Die Rezepte sind einfach, unkompliziert und lecker! Michelle teilt viele Tipps und Tricks und die Fotos sind wunderschön. Ich glaube, ich habe das ganze Buch mit einem Lesezeichen versehen. Du weißt, ich habe eine Naschkatze und Michelles Rezepte sind fantastisch! Ich wusste, dass ich das Shortbread-Keksrezept ausprobieren musste, weil es ein klassischer Keks ist. Jeder braucht ein gutes Shortbread-Rezept und dies ist das BESTE Shortbread-Rezept , das ich gemacht habe, nichts Besonderes, aber in jeder Hinsicht PERFEKT!

Shortbread Cookie Recipe

Was ist der Unterschied zwischen Zuckerkeksen und Shortbread-Keksen?

Wir sprechen hier von zwei Favoriten, Leute! Sie sind beide köstliche Kekse, aber unterschiedlich. Zuckerkekse sind leichter, während Shortbread dicht ist. Shortbread ist rustikaler, während Zuckerkekse am besten zum Schneiden und Dekorieren geeignet sind. Zuckerkekse haben einen Sauerteig (Backpulver oder Soda), während Shortbread eine kurze und einfache Zutatenliste enthält.

Shortbread Cookie Ingredients

Es gibt nur vier Zutaten. Verwenden Sie also unbedingt die besten!

  • Butter (ungesalzen!) – Ich mag Butter nach europäischer Art, weil sie geschmacksintensiver und fettreicher ist. Sie bemerken wirklich einen Unterschied!
  • Mehl – Verwenden Sie Allzweckmehl.
  • Zucker – Stellen Sie sicher, dass Sie Kristallzucker und keinen braunen Zucker verwenden .
  • Salz – Ich verwende ungesalzene Butter und füge dem Teig koscheres Salz hinzu.
Easy Shortbread Recipe

Wie man Shortbread macht { 5}

  • Verwenden Sie KALTE Butter . Schneiden Sie Butter in kleine Stücke, legen Sie sie in eine Schüssel und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, während Sie alles andere vorbereiten.
  • Mehl, Zucker und Salz mischen. Dies dauert nur etwa 15 Sekunden.
  • Fügen Sie die Butter sofort hinzu und mischen Sie sie bei niedriger Temperatur etwa 3 Minuten lang, bis der Teig einer groben Mahlzeit ähnelt. Wir brauchen nicht die ganze Butter aufgebrochen. Möglicherweise gibt es immer noch erbsengroße Stücke.
  • Jetzt erhöhen wir die Geschwindigkeit! Schlagen Sie den Teig noch 2-3 Minuten, bis er sich am Paddel oder an den Seiten der Schüssel festhält. Seien Sie vorsichtig, da der Teig aus der Schüssel schießen könnte! Wenn Sie einen Mixerdeckel oder ein Küchentuch haben, kann dies dazu beitragen, dass die Dinge in der Rührschüssel aufgeräumt bleiben.

Den Teig rollen

Dieser Teil mag pingelig erscheinen, ist aber wirklich ziemlich einfach und dauert nur ein paar Minuten!

  • Lassen Sie den Teig auf ein Stück Pergamentpapier fallen, das etwa halb so groß wie eine halbe Blechpfanne ist, und formen Sie es mit den Händen zu einem 6-Zoll-Quadrat. Es muss nicht genau sein, nur Augapfel!
  • Verwenden Sie ein zweites Blatt Pergamentpapier über dem Teig (erstellen Sie ein Pergamentpapiersandwich) mit Teig in der Mitte.
  • Glätten Sie es mit einem Nudelholz (halten Sie es zwischen den Pergamentblättern!). Rollen Sie von links nach rechts und drehen Sie den Teig von Zeit zu Zeit um 90 Grad. Dies verhindert, dass der Teig reißt!
  • Wenn das Pergament anfängt zu knittern und Falten im Teig hinterlässt, ziehen Sie das Blatt los und glätten Sie es, bevor Sie den Teig weiter rollen. Wir wollen, dass es seidig glatt ist!
  • Drehen und rollen Sie weiter, bis Sie ein 9-Zoll-Teigquadrat mit einer Dicke von etwa ¼ Zoll haben. Wir machen 16 leckere Kekse aus diesem Quadrat!
  • Entfernen Sie die oberste Schicht Pergament. Drücken Sie einen Schaber gegen die Seiten des Teigs, um gerade Kanten zu erzeugen.

Den Teig abkühlen

Die noch auf der unteren Pergamentschicht befindliche Keksteigplatte in eine halbe Blechpfanne geben .Ich mag es, den Teig über Nacht zu kühlen, damit ich den Teig an einem Tag mache und am nächsten Tag backe. Es ist schön, das Rezept aufzubrechen und die Dinge super einfach zu halten!

Shortbread Cookies

So schneiden Sie Shortbread

Für beste Ergebnisse schneiden Sie das Shortbread in Quadrate, anstatt Ausstechformen zu verwenden. Dies verhindert ein Überhandhaben des Teigs, und ich mag das klassische, fast rustikale Aussehen der Quadrate. Speichern Sie Ihre Ausstechformen für Zuckerkekse!

  • Schneiden Sie die Teigplatte mit einem Gemüsemesser der Länge nach in zwei Hälften und dann quer in zwei Hälften. Sie haben vier kleinere Stücke gleicher Größe.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit jeder der kleineren Teigplatten, bis Sie sechzehn quadratische 2-Zoll-Kekse haben.

Backen von Shortbread-Keksen

  • Legen Sie die Kekse in einem Abstand von mindestens 5 cm auf die vorbereiteten Blechpfannen und streuen Sie die restlichen 2 Esslöffel Kristallzucker gleichmäßig über jeden Keks.
  • Der Teig sollte noch kühl und fest sein die Berührung. Wenn dies nicht der Fall ist, kühlen Sie beide Blechpfannen vor dem Backen mindestens 10 Minuten lang im Gefrierschrank. Hier ist Kälte am besten!
  • Backen Sie jeweils eine Pfanne (lassen Sie die andere Pfanne im Kühlschrank) 15 bis 17 Minuten lang oder bis die Ränder jedes Kekses hellgoldbraun sind und kleine Haarrisse sichtbar sind Oberflächen.
  • Drücken Sie für gerade Kekskanten einen Bankschaber gegen die Seite jedes Kekses, nachdem Sie ihn aus dem Ofen gezogen haben.
  • Kühlen Sie die Shortbread-Kekse auf der Pfanne auf einem Rost 20 Minuten lang ab Minuten oder bis die Ränder und Böden der Kekse fest sind und sich fest anfühlen.
Shortbread Recipe

Aufbewahrung

Legen Sie Shortbread-Kekse luftdicht Behälter auf der Theke bis zu einer Woche aufbewahren. Die Kekse halten länger als die meisten Kekse, da sie knusprig sein sollen. Dies ist ein großartiges Keksrezept für den Versand oder die Herstellung im Voraus, da sie gut halten.

Einfrieren von Shortbread-Cookies

Sie können gebackene Shortbread-Cookies einfrieren . Legen Sie gekühlte Kekse in einen Gefrierbehälter oder Gefrierbeutel und frieren Sie sie bis zu 2 Monate ein. Sie können auch ungebackene Shortbread-Cookies einfrieren. Machen Sie den Teig und schneiden Sie die Kekse aus. Legen Sie jeden Keks auf eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Blechpfanne. Die Ausschnitte können ziemlich nahe beieinander liegen, berühren sich jedoch nicht, oder sie frieren zusammen. Legen Sie eine zweite Schicht Pergamentpapier über die erste Schicht Kekse und legen Sie eine zweite Schicht Kekse darauf. Wickeln Sie die gesamte Pfanne in Plastikfolie und frieren Sie sie ein. Gefrorene, ungebackene Keksausschnitte bleiben bis zu 6 Monate im Gefrierschrank. Wenn Sie fertig zum Backen sind, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und backen Sie wie angegeben. Sie müssen die Kekse vor dem Backen nicht auftauen. Sie müssen die Backzeit um einige Minuten verlängern.

Shortbread Cookies Recipe

Weitere Keksrezepte:

  • Snickerdoodle
  • Schokoladencrinkles
  • Mexikanische Hochzeitskekse
  • Erdnuss Butterblüten
  • Haferkekse
  • Schokoladenkekse
  • Keine Backkekse
Dessert

Shortbread Cookies

Sie benötigen nur 4 Zutaten, um die BESTEN Shortbread Cookies herzustellen! Dieses einfache Rezept für Shortbread-Kekse ist einfach zuzubereiten und die knusprigen Butterkekse sind absolut perfekt!

PrintReview Rezept speichern

Vorbereitungszeit 15 Minuten Kochzeit 15 Minuten Gesamtzeit2 Stunden 30 MinutenCuisineAmericanServings16 {3 }

Zutaten

  • 1 Tasse sehr kalte ungesalzene Butter
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 2 Teelöffel koscheres Salz

Anleitung

Den Teig herstellen und rollen: {21 }

  • Schneiden Sie die Butter in 1 bis 1 ½ Zoll große Stücke und legen Sie sie in eine kleine Schüssel. Frieren Sie ein, während Sie den Rest der Zutaten zubereiten.
  • In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz das Mehl ½ Tasse Zucker und das Salz mischen. Schlagen Sie auf niedrig, bis gerade kombiniert, ungefähr 15 Sekunden. Fügen Sie die Butter auf einmal hinzu und schlagen Sie sie auf niedriger Stufe, bis der Teig etwa 3 Minuten lang einer groben Mahlzeit mit erbsengroßen Butterstücken ähnelt.Verwenden Sie bei Bedarf einen Mixerdeckel oder ein Küchentuch, um zu verhindern, dass Teigstücke aus der Schüssel schießen.
  • Kippen Sie den Teig auf ein Stück Pergamentpapier in der Größe von einer halben Blechpfanne und formen Sie sie mit den Händen zu einem etwa 6-Zoll-Quadrat. Legen Sie ein zweites Blatt Pergamentpapier über den Teig und erstellen Sie ein Pergamentsandwich mit dem Teig in der Mitte. Verwenden Sie einen Nudelholz, um den Teig zwischen den Pergamentblättern von links nach rechts zu glätten. Drehen Sie den Teig um 90 Grad und wiederholen Sie ihn von Zeit zu Zeit. Dadurch wird verhindert, dass der Teig beim Rollen Risse bekommt. Wenn das Pergament anfängt zu knittern und Falten im Teig hinterlässt, ziehen Sie das Blatt los und glätten Sie es, bevor Sie den Teig weiter rollen. Drehen und rollen Sie weiter, bis Sie ein 9-Zoll-Quadrat aus Teig mit einer Dicke von etwa ¼ Zoll haben.
  • Entfernen Sie die oberste Pergamentschicht. Drücken Sie einen Bankschaber gegen die Seiten des Teigs, um gerade Kanten zu erzeugen. Übertragen Sie die Platte mit dem Keksteig, die sich noch auf der unteren Schicht des Pergaments befindet, in eine halbe Blechpfanne. Mit der obersten Schicht Pergament bedecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern, vorzugsweise über Nacht.

Die Kekse in Scheiben schneiden und backen:

  • Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor.
  • Nehmen Sie die Teigpfanne aus dem Kühlschrank. Verwenden Sie das überhängende Pergament als Griffe, um die Teigplatte vorsichtig von der Blechpfanne auf ein Schneidebrett zu heben. Ziehen Sie die oberste Pergamentschicht von der Platte ab und zeichnen Sie damit die Blechpfanne erneut aus. Eine zweite halbe Blechpfanne ebenfalls mit Pergament auslegen.
  • Mit einem Gemüsemesser die Teigplatte der Länge nach halbieren und dann jede Portion quer halbieren. Sie sollten vier kleinere Teigplatten gleicher Größe haben. Wiederholen Sie den Vorgang mit jeder der kleineren Teigplatten, bis Sie 16 quadratische 2-Zoll-Kekse haben. Legen Sie die Kekse in einem Abstand von mindestens 5 cm auf die vorbereiteten Blechpfannen. Streuen Sie die restlichen 2 Esslöffel Zucker gleichmäßig über jeden Keks. Der Teig sollte immer noch kühl und fest anfühlen. Wenn nicht, kühlen Sie beide Blechpfannen vor dem Backen mindestens 10 Minuten lang im Gefrierschrank.
  • Backen Sie jeweils eine Pfanne (lassen Sie die andere Pfanne im Kühlschrank) 15 bis 17 Minuten lang oder bis die Ränder jedes Kekses hellgoldbraun sind und auf ihren Oberflächen kleine Haarrisse sichtbar sind. Drücken Sie bei geraden Kekskanten sofort nach dem Herausnehmen der Kekse aus dem Ofen vorsichtig einen Schaber gegen die Seite jedes Kekses. Kühlen Sie die Kekse auf der Pfanne auf einem Rost 20 Minuten lang ab oder bis die Ränder und Böden der Kekse fest sind und sich fest anfühlen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die restlichen Kekse zu backen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Rezepthinweise

Die Kekse können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage gelagert werden . Sie können die gebackenen Shortbread-Kekse auch bis zu 2 Monate in einem Gefrierbehälter oder Beutel einfrieren. Rezept von Weeknight Baking von Michelle Lopez

Nährwertangaben
Shortbread Cookies
Menge pro Portion
Kalorien {12 } 183 Kalorien aus Fett 108
% Tageswert *
Fett 12g 18%
Gesättigtes Fett 7 g 35%
Cholesterin 31 mg 10%
Natrium 293 mg 12%
Kalium 20 mg 1%
Kohlenhydrate 18 g 6% { 1}

Faser 1 g 4%
Zucker 6 g 7%
Protein 2 g 4%
Vitamin A 355 IE 7%
Calcium 6 mg 1% {1 }

Eisen 1 mg 6%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Stichwort

Backen

Fotos von Gesundheit austeilen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.