Buttermilch Tropfen Kekse

Buttermilch Drop Biscuits – butterartige, zarte, schuppige Kekse, die unglaublich einfach zuzubereiten sind. Diese hausgemachten Kekse können in ca. 25 Minuten hergestellt werden und passen hervorragend zu jeder Mahlzeit!

Buttermilk Drop Biscuits

Einfache Buttermilch-Kekse

Wir lieben es, hausgemachte Kekse zu machen, weil wir gerne hausgemachte Kekse essen. Sie können einen warmen, hausgemachten Keks nicht schlagen, besonders wenn dieser Keks von Butter und Marmelade tropft. YUM! Ich mag es nicht, hausgemachte Kekse zu machen. Deshalb LIEBEN wir dieses einfache Buttermilch-Tropfen-Keks-Rezept von Cooks Illustrated. Wir machen dieses Rezept seit Jahren. Wenn Sie sich von hausgemachten Keksen einschüchtern lassen, müssen Sie sich mit diesem Rezept keine Sorgen machen. Es ist kein Rollen, Falten oder Schneiden erforderlich. Das ist die Freude, Kekse fallen zu lassen. Sie sind so einfach herzustellen und jedes Mal perfekt. Und ich verspreche, dass diese einfachen Kekse genauso gut sind wie pingelige hausgemachte Kekse, denn Magie entsteht, wenn Sie die kalte Buttermilch mit geschmolzener Butter kombinieren. Die kleinen Butterklumpen machen die Kekse schuppig und zart, wenn sie in einem superheißen Ofen gebacken werden. Diese Kekse sind himmlisch!

Easy Buttermilk Drop Biscuits

Zutaten für Kekse fallen lassen

Sie benötigen nur sieben Grundzutaten , um diese Buttermilchkekse herzustellen. Wir haben diese Zutaten immer zur Hand, ein weiterer Grund, warum wir dieses Rezept so lieben!

  • Allzweckmehl – Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Mehl beim Messen nicht einpacken. Das Mehl schöpfen und nivellieren. Ich habe auch die Kekse mit weißem Vollkornmehl und Kamutmehl gemacht und sie sind großartig geworden! Ich bin sicher, Sie könnten auch glutenfreies Allzweckmehl verwenden. Ich mag Cup4Cup.
  • Backpulver und Backpulver – Für dieses Rezept benötigen Sie Backpulver und Backpulver. Überprüfen Sie die Verfallsdaten, um sicherzustellen, dass sie frisch sind.
  • Zucker – Sie benötigen Kristallzucker, um die Kekse ein wenig zu süßen.
  • Salz – Vergiss das Salz nicht. Ich verwende gerne koscheres Salz.
  • Buttermilch – Stellen Sie sicher, dass Sie kalte Buttermilch verwenden. Dies ist wichtig, damit sich die Butter verklumpt, wenn Sie Buttermilch und Butter kombinieren. Bewahren Sie Ihre Buttermilch bis zur Verwendung im Kühlschrank auf. Sie können auch hausgemachten Kefir verwenden, um diese Kekse herzustellen.
  • Butter – Verwenden Sie geschmolzene ungesalzene Butter. Wenn Sie nur gesalzene Butter haben, können Sie diese verwenden. Reduzieren Sie einfach das Salz im Rezept.
Easy Buttermilk Drop Biscuit Recipe

Wie man Buttermilch-Tropfenkekse macht

Lassen Sie uns dies verstehen Keksparty gestartet !!

  • Heizen Sie den Ofen auf 475 ° F vor. Ja, Sie brauchen den Ofen bei einer sehr hohen Temperatur. Ich verspreche, dass die Kekse nicht brennen werden. Ein großes Backblech mit einer Silpat-Backmatte oder Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.
  • In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten verquirlen.
  • In einer mittelgroßen Schüssel kalte Buttermilch und die leicht abgekühlt geschmolzen. Mit einem Spatel umrühren, bis sich vereinigt und kleine Klumpen bilden. Sie möchten, dass die Mischung klumpig ist, da diese kleinen Butterklumpen schuppige, butterartige Kekse bilden. Das ist das Geheimnis dieser Buttermilchkekse!
  • Buttermilchmischung zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Gummispatel umrühren, bis alles gut vermischt ist und der Keksteig sich von den Seiten der Schüssel löst. Nicht zu viel mischen!
  • Fetten Sie einen 1/4-Tassen-Trockenmessbecher ein. Füllen Sie die Tasse mit Keksteig und lassen Sie den Teig auf das vorbereitete Backblech fallen. Die Keksform muss nicht perfekt sein, das ist die Freude an einem Tropfenkeks. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Sie erhalten 12 Kekse. Wenn Sie die Kekse etwas größer machen möchten, können Sie. Dieses Rezept ist sehr flexibel. Manchmal machen wir 8 große Kekse, aber normalerweise 12. Stellen Sie sicher, dass die Kekse in der Pfanne verteilt sind. Sie breiten sich ein wenig aus.
  • Legen Sie das Backblech in den Ofen auf den mittleren Rost und backen Sie, bis die Keksoberseiten goldbraun sind, etwa 12 bis 14 Minuten.
  • Übertragen Sie die Kekse auf Drahtgitter und 5 Minuten abkühlen lassen.

Keks-Toppings

Ein warmer Keks ist an sich gut, aber wenn Sie die Dinge aufpeppen möchten, finden Sie hier einige unserer Lieblings-Keks-Toppings:

  • Butter – du kannst nie zu viel Butter haben! Wir verteilen gerne ein wenig oder viel gesalzene Butter auf den warmen Keksen 🙂
  • Honig – mit einem Spritzer Honig kann man nichts falsch machen!
  • Marmelade – Verteile deine Lieblingsmarmelade auf den Keksen.
  • Nussbutter – Ich mag Erdnussbutter oder Mandelbutter auf meinen Keksen.Besonders wenn Sie Erdnussbutter UND Honig machen!
  • Soße – machen Sie eine Mahlzeit aus den Keksen und machen Sie Kekse und Soße!

Was Sie mit Keksen servieren sollen

Kekse sind zu jeder Tageszeit großartig. Genießen Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen oder als Snack! Sie eignen sich auch hervorragend als Beilage zu folgenden Zutaten:

  • Cremige Hühnernudelsuppe
  • Chicken Pot Pie
  • Gebackener Mac und Käse
  • Vegetarischer Chili {1 }
  • Frühstücksauflauf
  • Ofenbrathähnchen

Aufbewahrung

Die Kekse sind am besten an dem Tag, an dem sie hergestellt werden. Sie können einen Keks nicht direkt aus dem Ofen schlagen! Wenn Sie Reste haben, können Sie diese bis zu 2 Tage in einem luftdichten Behälter auf der Theke aufbewahren. Sie können die Kekse auch einfrieren. Lassen Sie sie abkühlen und legen Sie sie dann in einen Gefrierbehälter oder Beutel und frieren Sie sie bis zu 2 Monate ein.

Weitere Keksrezepte:

  • Blaubeer-Frischkäse-Kekse
  • Griechische Joghurt-Kekse
  • Drei Käse-Zucchini-Kekse
  • Gooey Cinnamon Biscuits { 1}
Buttermilk Drop Biscuits with jam
Frühstück

Buttermilchtropfenkekse

Buttermilchtropfenkekse – butterartig, zart, schuppig, Kekse das sind unglaublich einfach zu machen. Diese hausgemachten Kekse können in ca. 25 Minuten hergestellt werden und passen hervorragend zu jeder Mahlzeit!
5 von 11 Stimmen

PrintReview Rezept speichern

{ 11}

Vorbereitungszeit10 MinutenKochzeit12 MinutenGesamtzeit22 MinutenKücheAmericanServings12

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ​​

  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Tasse kalte Buttermilch
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, leicht geschmolzen und abgekühlt
  • Zum Servieren: Butter, Marmelade, Honig, optional
  • ​​

Anleitung

  • Ofen auf 475 ° F vorheizen. Ein großes Backblech mit einer Silpat-Backmatte oder Pergamentpapier auslegen. Beiseite stellen.
  • Mehl, Backpulver, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite stellen.
  • In einer mittelgroßen Schüssel kalte Buttermilch und die leicht abgekühlte geschmolzene Butter mischen. Mit einem Spatel umrühren, bis sich vereinigt und kleine Klumpen bilden. Es ist in Ordnung, wenn die Mischung klumpig ist.
  • Buttermilchmischung zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Gummispatel umrühren, bis alles gut vermischt ist und der Keksteig sich von den Seiten der Schüssel löst.
  • Fett ein ¼-Tasse trockener Messbecher. Füllen Sie die Tasse mit Keksteig und lassen Sie den Teig auf das vorbereitete Backblech fallen. Die Keksform muss nicht perfekt sein, das ist die Freude an einem Tropfenkeks. Die Kekse sollten einen Durchmesser von etwa 2 1/4 Zoll und eine Höhe von 1 1/4 Zoll haben. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig und halten Sie die Kekse etwa 1 1/2 Zoll voneinander entfernt.
  • Legen Sie das Backblech in den Ofen auf den mittleren Rost und backen Sie, bis die Kekse goldbraun sind. ca. 12 bis 14 Minuten.
  • Die Kekse in einen Rost geben und 5 Minuten abkühlen lassen. Mit Butter, Marmelade und / oder Honig servieren.

Rezeptnotizen

Rezept von Köchen Illustrated

Nährwertangaben
Buttermilchtropfenkekse
Menge pro Portion
Kalorien 158 Kalorien aus Fett 81
% Tageswert *
Fett 9 g 14%
Gesättigtes Fett 5 g 25%

{ 9} Cholesterin 23 mg 8%

Natrium 214 mg 9%
Kalium 117 mg 3%
Kohlenhydrate 18 g 6%
Faser 1 g 4%
Zucker 1 g 1%
Protein 3 g 6%
Vitamin A { 4} 269IU 5%
Calcium 57 mg 6%
Eisen 1 mg 6%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Fotos von Molly .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.