Caprese Nudelsalat

Caprese Pasta Salat-Pasta mit frischen Tomaten, Basilikum und Mozzarella. Dieser einfache und köstliche Nudelsalat ist perfekt für den Sommer oder zu jeder Zeit!

Caprese Pasta Salad

Gibt es etwas, das sich eher nach Sommer anfühlt als nach einem hellen und aromatischen Nudelsalat? Sie sind ein Favorit bei Picknicks, Barbecues, Potlucks, Duschen … alles! Meine Familie liebt es, einen im Kühlschrank zum Mittagessen oder für eine schnelle Mahlzeit unter der Woche zu haben.

Dieser Caprese-Nudelsalat ist mit frischen Tomaten, Basilikum, Mozzarella und etwas Balsamico gefüllt. Oh, wie ich einen guten Caprese-Salat liebe. Die Zutaten sind einfach, aber die Aromen sind absolut göttlich. Dieser Nudelsalat schreit nach Sommer und ist eines unserer Lieblingsgerichte, das wir mit Freunden und der Familie teilen können.

Caprese Pasta Salad Recipe

Zutaten für Nudelsalat

Sie werden die einfachen und frischen Zutaten dieses klassischen Caprese-Nudelsalats lieben!

  • Traubentomaten – Schneiden Sie sie jeweils in zwei Hälften! Dies ist eine großartige Küchenaufgabe für die Kleinen.
  • Bocconcini – das sind kleine, frische Mozzarella-Bällchen, die perfekt für einen Nudelsalat wie diesen geeignet sind. Die kleinen frischen Mozzarella-Käsebällchen finden Sie in den meisten Lebensmittelgeschäften. Wenn Sie keine Bocconcini finden, können Sie normalen frischen Mozzarella in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Olivenöl – Ich schlage immer vor, das bestmögliche Olivenöl zu bekommen! Du wirst es nicht bereuen.
  • Balsamico-Essig – Balsamico, Tomaten und Basilikum … so eine tolle Kombination!
  • Knoblauch – Frischer Knoblauch verleiht den Tomaten einen großartigen Geschmack!
  • Basilikum – Frisches Basilikum ist mein Lieblingskraut und ein MUSS für Caprese-Salat.
  • Getrockneter Oregano – Ich verwende gerne getrockneten Oregano anstelle von frischem.
  • Zerkleinerte rote Pfefferflocken – Ein Schuss für ein wenig Hitze.
  • Pasta – Verwenden Sie Ihre Lieblingssorte! Ich mag Orecchiette für dieses Rezept. Die Größe ist perfekt!
  • Balsamico-Glasur – Dies dient zum Garnieren am Ende. Sie können Balsamico-Glasur in den meisten Lebensmittelgeschäften kaufen oder Ihre eigene herstellen.
best caprese pasta salad recipe

Wie man Caprese Nudelsalat macht

Der größte Vorteil von Nudelsalat? Es ist EINFACH zu machen! Kochen Sie einfach Ihre Nudeln und rühren Sie alles gut um. Fertig und lecker!

  • Beginnen Sie mit einer großen Schüssel (groß genug für alle Zutaten!) Und kombinieren Sie Tomaten, Mozzarella, Olivenöl, Balsamico-Essig, Knoblauch, die Hälfte des Basilikums, Oregano, rote Pfefferflocken sowie Salz und Pfeffer. Alles außer den Nudeln!
  • Lass es 30 Minuten ruhen, damit all diese Aromen wirklich köcheln. Wenn Sie keine Zeit haben, die Aromen köcheln zu lassen, können Sie den Salat trotzdem zubereiten, aber ich denke, die Endergebnisse sind besser, wenn die Tomaten etwas Zeit zum Marinieren haben.
  • Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung al dente. Salz das Wasser großzügig für den besten Nudelgeschmack.
  • Die Nudeln abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und in die große Schüssel geben. Rühre alles um, bis alles gut vermischt ist, und füge den Rest des Basilikums hinzu.
  • Zum Abschluss mit etwas Balsamico-Glasur beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Tolle! Viel Spaß!

So speichern Sie

Nudelsalate sind super einfach vorher zuzubereiten! Machen Sie es, lagern Sie es im Kühlschrank und rühren Sie alles kurz um, bevor Sie es servieren. Wenn der Salat etwas trocken erscheint, mit etwas Olivenöl und Balsamico beträufeln und erneut umrühren.

Sie können den Salat bis zu vier Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die Reste eignen sich hervorragend zum Mittag- und Abendessen oder sogar für einen Snack.

How to make caprese pasta salad

Weitere Nudelsalatrezepte

  • Pesto-Nudelsalat
  • Einfacher Nudelsalat
  • Spinat-Artischocken-Nudelsalat
  • Italienischer Tortellini-Salat
  • Nudelsalat mit Speck, Mais und Tomaten

{fünfzehn}

Hauptkurs

Caprese Nudelsalat

Caprese Pasta Salat-Pasta mit frischen Tomaten, Basilikum und Mozzarella. Dieser einfache und köstliche Nudelsalat ist perfekt für den Sommer oder zu jeder Zeit!

5 von 3 Stimmen
PrintReview Rezept speichern
Vorbereitungszeit20 MinutenKochzeit10 MinutenGesamtzeit30 MinutenCuisineItalianServings6

Zutaten

  • 2 Tassen Traubentomaten, halbiert
  • 8 Unzen Bocconcini (kleine frische Mozzarella-Kugeln)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Esslöffel gehacktes Basilikum, geteilt
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • Schuss zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 8 Unzen Pasta (ich mag Orecchiette)
  • Balsamico-Glasur zum Garnieren

Anleitung

  • In einer großen Schüssel Tomaten, Mozzarella, Olivenöl, Balsamico-Essig, Knoblauch, 2 Esslöffel Basilikum, Oregano, rote Pfefferflocken, Salz und schwarzen Pfeffer vermischen. Rühren, bis Tomaten und Käse gut überzogen sind. 30 Minuten ruhen lassen.
  • Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung al dente und achten Sie darauf, dass Sie das Wasser salzen. Die Nudeln abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Die Nudeln in die Schüssel mit Tomaten und Mozzarella geben. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die restlichen 2 Esslöffel Basilikum hinzu. Mit etwas Balsamico-Glasur beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren.
Nährwertangaben
Caprese Nudelsalat
Menge pro Portion
Kalorien 289 Kalorien aus Fett 117
% Tageswert *
Fett 13 g 20%
Gesättigtes Fett 3g 15%
Cholesterin 14 mg 5%
Natrium 32 mg 1%
Kalium 202 mg 6%
Kohlenhydrate 31 g 10%
Faser 2g 8%
Zucker 3g 3%
Protein 12 g 24%
Vitamin A 484 IE 10%
Vitamin C 7 mg 8%
Calcium 153 mg 15%
Eisen 1 mg 6%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Fotos von Molly

Danke fürs Teilen!

Wenn Sie dieses Rezept machen, hinterlassen Sie bitte eine Sternebewertung und einen Kommentar unten! Sie können auch ein Bild auf Instagram teilen! Markieren Sie @twopeasandpod und verwenden Sie das Hashtag #twopeasandtheirpod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.