Chipotle Hummus

Dieser Chipotle Hummus ist voller Geschmack und einfach zu Hause zuzubereiten. Servieren Sie den Hummus mit geschnittenem Gemüse, Pommes oder Fladenbrot! Es macht eine große Vorspeise oder einen täglichen Snack!

Chipotle Hummus in bowl

Hummus, ein gesunder Snack

Ich versuche jede Woche Hummus zu machen, damit wir ihn für gesunde Snacks im Kühlschrank haben. Die Jungs lieben es, Hummus in fast alles einzutauchen. Es ist ein Lieblingssnack der Familie!

Mein aktuelles Lieblings-Hummus-Aroma ist Chipotle Hummus. Oh Mann, es ist so gut. Ich liebe Chipotle alles und habe beschlossen, unserem Hummus einen kleinen Chipotle-Kick hinzuzufügen, und es war die beste Entscheidung aller Zeiten. Das Chipotle-Aroma verändert das Spiel und macht den Hummus besonders lecker!

Chipotle Hummus with olive oil and paprika in bowl

Hausgemachter Hummus ist der Beste!

Hummus ist so einfach zu Hause zu machen und es ist so viel besser als im Laden gekauft. Sobald Sie einmal Ihren eigenen Hummus gemacht haben, werden Sie begeistert sein.

Der Schlüssel zur Herstellung eines super cremigen und glatten Hummus besteht darin, die Kichererbsen (Kichererbsenbohnen) zu schälen, bevor sie in die Küchenmaschine gegeben werden. Ich weiß, dass es ärgerlich klingt, die Schalen von jeder Kichererbse in der Dose zu entfernen, aber ich verspreche, dass es sich lohnt und es wirklich nicht so lange dauert. Schalten Sie Ihren Lieblingssong oder Ihre Netflix-Show ein, während Sie die Kichererbsen schälen, und die Zeit vergeht wie im Fluge!

Chipotle-Paprika in Adobe-Sauce

Die Zugabe von Chipotle-Paprika zu Humus ist ein wesentlicher Spielveränderer. Der rauchige Kick ist unglaublich! Um den Chipotle Hummus zuzubereiten, benötigen Sie eine Dose Chipotle Peppers in Adobo-Sauce, die Sie in so ziemlich jedem Lebensmittelgeschäft finden können.

Chipotles in Adobo sind geräucherte und getrocknete Jalapeños, die rehydriert und in einem süßen und würzigen Püree aus Tomaten, Essig, Knoblauch und Gewürzen eingemacht werden. Die Paprikaschoten können scharf sein und deshalb füge ich dem Hummus nur einen Pfeffer mit 2 Teelöffeln Sauce hinzu. Ich halte den Hummus auf der milden Seite, damit die Jungs ihn essen. Wenn Sie einen würzigen Chipotle-Hummus möchten, können Sie mehr Paprika und Sauce hinzufügen.

Wenn wir eine Dose Chipotle-Paprika in Adobo öffnen, verwenden wir selten die gesamte Dose. Daher bewahren wir die Paprika entweder einige Wochen im Kühlschrank oder einige Monate im Gefrierschrank auf. Sie sind immer toll zur Hand zu haben, besonders um diesen Hummus zu machen, denn nachdem Sie ihn probiert haben, werden Sie ihn die ganze Zeit machen!

Hummus-Zeit

Sobald die Kichererbsen geschält sind, können Sie alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und sie die Arbeit machen lassen. Sie werden in kürzester Zeit cremigen, glatten Hummus haben! Die Chipotle-Paprika machen den Hummus rauchig, leicht süß und so süchtig!

Zum Servieren den Hummus in eine Schüssel geben und mit etwas Olivenöl beträufeln und mit geräuchertem Paprika bestreuen, um den rauchigen Geschmack hervorzuheben. Genießen Sie mit frischem Fladenbrot, Fladenchips, Tortillachips, Crackern oder geschnittenem Gemüse. Es ist die perfekte einfache Vorspeise oder ein alltäglicher gesunder Snack. Sie können den Hummus auch als Brotaufstrich für Sandwiches verwenden.

Wenn du diesen Chipotle Hummus magst, magst du vielleicht auch:

  • Avocado Ranch Dip
  • Pico de Gallo
  • Schwarzer Bohnensalat
  • Salsa im Restaurantstil
Easy Chipotle Hummus with vegetables and chips

Snack

Chipotle Hummus

Dieser einfache hausgemachte Hummus ist voller Geschmack und passt hervorragend zu Fladenbrot, Pommes Frites, Crackern oder geschnittenem Gemüse.
4,75 von 4 Stimmen
PrintReview Rezept speichern
Vorbereitungszeit15 MinutenGesamtzeit15 MinutenCuisineMiddle EasternServings6

Zutaten

  • 15 Unzen Kichererbsen, gespült, abgetropft und geschält
  • 1 Chipotle in Adobopfeffer
  • 2 Teelöffel Adobe-Sauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Tahini
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • Olivenöl und geräucherter Paprika zum Garnieren

Anleitung

  • In einer Küchenmaschine die abgetropften und geschälten Kichererbsen, den Adobe-Pfeffer, die Adobe-Sauce, den Knoblauch, den Tahini, das Olivenöl, das Wasser, den Limettensaft und das Salz hinzufügen. Prozess bis der Hummus glatt ist. Möglicherweise müssen Sie anhalten und die Seiten mit einem Spatel abkratzen und erneut mischen.
  • Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie an. Möglicherweise müssen Sie mehr Salz und Limettensaft hinzufügen. Wenn der Hummus für Sie nicht scharf genug ist, können Sie jederzeit einen weiteren Pfeffer oder mehr Sauce hinzufügen. Ich halte es auf der milderen Seite, damit unsere Jungs es genießen können, es hat immer noch viel Chipotle-Geschmack.
  • Zum Servieren den Hummus in eine Schüssel geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit etwas geräuchertem Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot, Pommes, Crackern oder geschnittenem Gemüse servieren.
Nährwertangaben
Chipotle Hummus
Menge pro Portion
Kalorien 190 Kalorien aus Fett 81
% Tageswert *
Fett 9g 14%
Gesättigtes Fett 1g 5%
Natrium 233 mg 10%
Kalium 229 mg 7%
Kohlenhydrate 21 g 7%
Faser 6g 24%
Zucker 4 g 4%
Protein 7 g 14%
Vitamin A 144 IE 3%
Vitamin C 2 mg 2%
Calcium 42 mg 4%
Eisen 2 mg 11%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.