Eimuffins

Ei-Muffins sind das perfekte Frühstück zum Mitnehmen für geschäftige Morgenstunden. Sie sind leicht zu lagern, gut aufzuwärmen und gefrierfreundlich! Sie werden diese herzhaften, proteinreichen Frühstücksbissen lieben!

Egg Muffins

Einfache Eiermuffins

Suchen Sie ein einfaches und gesundes Frühstücksrezept, das Sie an hektischen Wochentagen vormittags genießen können? Ich habe das perfekte Rezept für dich, Eiermuffins !

Ich liebe es, diese Mini-Frittatas zur Hand zu haben! Sie sind klein genug für Kinder, aber ideal für Erwachsene, um auch unterwegs ein paar zum Frühstück zu sich zu nehmen. Ich mache sie gerne am Sonntag, damit wir sie die ganze Woche genießen können! Sie bekommen so viel gute Ernährung in jeden Bissen und schmecken auch fantastisch. Die Jungs denken, sie sind EGGcellent!

Diese sind auch perfekt, um neue Eltern oder jeden zu treffen, der ein köstliches Frühstück gebrauchen könnte, das bereits für sie zubereitet wurde! Machen Sie eine doppelte Charge, damit Sie einige davon teilen und andere teilen können.

Egg Muffin Recipe

Ei-Muffin-Zutaten

Ich liebe diese frische und farbenfrohe Zutatenliste. Eier, Gemüse und natürlich… Käse! Ich finde es auch toll, dass die Zutaten BASIC sind! Wir haben diese Zutaten immer zur Hand.

Für die Herstellung von Muffinform-Eiern benötigen Sie die folgenden Zutaten!

  • Eier
  • Milch (benutze deinen Favoriten)
  • Traubentomaten
  • Gehackter Spinat
  • Geschredderter Käse
  • Gehackte Frühlingszwiebeln
  • Knoblauchpulver
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer

Mach sie dir selbst

Sie können die Zutaten in diesem Rezept für eine Eimuffin-Tasse ändern, um es zu Ihrem eigenen zu machen! Alle Ihre Lieblingsfrühstücksaromen können eingearbeitet werden.

  • Verwende Grünkohl oder Rucola anstelle von Spinat.
  • Ich verwende gerne geriebenen weißen Cheddar-Käse, aber Mozzarella, Havarti, Feta, normaler Cheddar und Ziegenkäse sind gute Optionen.
  • Wurst oder Speck hinzufügen!
  • Füge mehr Gemüse hinzu! Pilze, Paprika und Brokkoli sind super leckere Zutaten.
  • Ich serviere die Eimuffins gerne mit Avocado, Salsa und Kräutern! Du kannst auch ein paar Tropfen scharfe Sauce hinzufügen, wenn du etwas Hitze willst!
Egg Muffin Cups

Wie man Eiermuffins macht

Diese Ei-Muffins sind ein Kinderspiel! Mischen, gießen und backen. Hier ist die Aufschlüsselung:

  • Wir beginnen mit einigen Vorbereitungsarbeiten. Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und fetten Sie eine Muffinform mit Antihaftspray ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Pfanne gut einfetten , damit die Eimuffins nicht kleben.
  • Knacke die Eier in eine große Schüssel und gib ihnen einen guten Schneebesen. Dies ist ein großartiger Schritt, bei dem Kinder helfen können. Stelle nur sicher, dass sie keine Eierschalen in die Schüssel fallen lassen!
  • Milch einrühren, dann Gemüse und Käse hinzufügen. Rühre es vorsichtig mit einem Löffel oder Spatel um.
  • Gieße die Mischung gleichmäßig in die Muffinform und gib jeweils eine kleine Prise Käse dazu (ein weiterer guter Schritt für Kinder!).
  • 20-25 Minuten in den Ofen geben. Du wirst wissen, dass sie fertig sind, wenn die Eier durchgekocht sind und die Ränder leicht gebräunt sind.
  • Ziehen Sie sie heraus und lassen Sie sie etwa 5 Minuten abkühlen, bevor Sie jedes Muffin mit einem Messer lösen. Jetzt sind sie bereit zu dienen!
  • Mit deinen Lieblingsbelägen garnieren!

Speichern und Aufwärmen

Nach dem vollständigen Abkühlen können Sie die Eiermuffinbecher bis zu drei Tage in einem Behälter im Kühlschrank aufbewahren . Erwärme sie 30 Sekunden lang in der Mikrowelle für ein schnelles und einfaches Frühstück!

Sie können die Eimuffins auch einfrieren . Legen Sie gekühlte Muffins in einen Gefrierbehälter oder Beutel, damit sie frisch bleiben. Bis zu drei Monate einfrieren. Gefrorene Eimuffins ein bis zwei Minuten in der Mikrowelle erhitzen.

Muffin Tin Eggs

Weitere Eierrezepte

  • Eimuffins mit Wurst, Spinat und Käse
  • Spinat-Artischocken-Eierauflauf
  • Speck-, Kartoffel- und Eierauflauf
  • Eimuffins mit Grünkohl, gerösteten Paprika und Feta-Käse
  • Spinat-Pilz-Frühstücksauflauf
  • Migas

{fünfzehn}

Frühstück

Eimuffins

Ei-Muffins sind das perfekte Frühstück zum Mitnehmen für geschäftige Morgenstunden. Sie sind leicht zu lagern, gut aufzuwärmen und gefrierfreundlich! Sie werden diese herzhaften, proteinreichen Frühstücksbissen lieben!

4,5 von 4 Stimmen
PrintReview Rezept speichern
Vorbereitungszeit10 MinutenKochzeit8 MinutenGesamtzeit30 MinutenKücheAmericanServings12

Zutaten

  • 12 große Eier
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1 Tasse gehackte Traubentomaten
  • 1 Tasse gehackter Spinat
  • 3/4 Tasse geriebener weißer Cheddar-Käse, geteilt
  • 1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Zum Servieren: Avocado, Salsa, Kräuter, scharfe Sauce, optional

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Fetten Sie eine Muffinform großzügig mit Antihaft-Kochspray ein. Beiseite stellen.
  • Die Eier in eine große Schüssel geben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Milch einrühren. Fügen Sie die Tomaten, Spinat, Käse, Frühlingszwiebeln und Knoblauchpulver hinzu. Vorsichtig mit einem Spatel umrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  • Gießen Sie die Eimischung gleichmäßig in die gefetteten Muffinschalen. Die restlichen ¼ Tasse Käse auf die Eimuffins streuen.
  • 20-25 Minuten backen oder bis die Eier gekocht sind. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in einer Pfanne abkühlen lassen. Lösen Sie die Muffins mit einem Messer aus der Pfanne. Auf Wunsch sofort mit Avocado, Salsa, Kräutern und / oder scharfer Sauce servieren.

Nährwertangaben
Eimuffins
Menge pro Portion
Kalorien 98 Kalorien aus Fett 63
% Tageswert *
Fett 7g 11%
Gesättigtes Fett 3g 15%
Cholesterin 172 mg 57%
Natrium 112 mg 5%
Kalium 123 mg 4%
Kohlenhydrate 1 g 0%
Faser 1g 4%
Zucker 1 g 1%
Protein 8 g 16%
Vitamin A 675 IE 14%
Vitamin C 3 mg 4%
Calcium 87 mg 9%
Eisen 1 mg 6%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Schlüsselwörter

glutenfrei, vegetarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.