Erdnussbutter Chocolate Chip Cookies

Erdnussbutter-Schokoladenkekse – Weiche und zähe Erdnussbutterkekse mit Schokoladenstückchen, in Zucker gerollt und mit flockigem Meersalz verfeinert. Dies sind die besten Erdnussbutter-Schokoladenkekse! Du wirst sie lieben!

peanut butter chocolate chip cookies

Erdnussbutter und Schokolade, zwei der besten Geschmackskombinationen aller Zeiten! Ich bin ein RIESIGER Erdnussbutter-Schokoladenfan, besonders wenn es um Kekse geht. Diese Erdnussbutter-Schokoladenkekse sind die BESTEN! Besser als jeder Erdnussbutterkeks, den ich in einer Bäckerei hatte. Sie werden dich begeistern! Die Erdnussbutter-Schokoladenkekse sind groß, sodass sie außen das perfekte Goldbraun erhalten, während sie in der Mitte weich und locker bleiben. Die Kekse sind weich, zäh und haben den ultimativen Erdnussbuttergeschmack. Und vergessen wir nicht die Schokolade, die Kekse sind mit Milchschokoladenchips übersät, die die Erdnussbutter so gut ergänzen. Diese einfach zubereiteten Kekse sind beruhigend, lecker und immer ein Favorit!

peanut butter chocolate chip cookie recipe

Kekszutaten

Dies sind super klassische Erdnussbutterkekse, also haben Sie wahrscheinlich heute alles zur Hand, um diese zuzubereiten! Lassen Sie uns die Zutaten herausholen, damit wir anfangen können zu backen!

  • Allzweckmehl
  • Backpulver – Stellen Sie sicher, dass Ihr Backpulver frisch ist!
  • Salz { 5}
  • Zimt – Ich liebe es, einen Hauch Zimt hinzuzufügen. Vertrauen Sie mir in diesem Fall!
  • Ungesalzene Butter
  • Hellbrauner Zucker
  • Kristallzucker { 11}
  • Erdnussbutter – Ich verwende cremige Erdnussbutter (Skippy oder Jiff sind meine Favoriten!) Verwenden Sie für dieses Rezept keine natürliche Erdnussbutter!
  • {10 } Eier

  • Vanilleextrakt
  • Milchschokoladenchips oder -stücke – Normalerweise bevorzuge ich halbsüße Schokolade in Keksen, aber nicht mit Erdnussbutterkeksen. Milchschokoladenchips sind mein Favorit, wenn es um Erdnussbutter geht. Die Kombination aus Milchschokolade und Erdnussbutter ist perfekt. Ich mag Guittard-Milchschokoladenchips!
  • Extra granulierter Zucker – Zum Rollen der Kekse, bevor sie in den Ofen gehen.
  • Flockig Meersalz – Zum Bestreuen von Keksen nach dem Herauskommen aus dem Ofen. Ich liebe den salzigen Kick!
easy peanut butter chocolate chip cookies

Wie man Erdnussbutter-Schokoladenkekse macht

Dieses Rezept für Erdnussbutter-Kekse ist einfach. Ich garantiere Ihnen, dass Sie diese Cookies regelmäßig erstellen möchten. Sie sind so gut!

  • Bereite dich zuerst ein wenig vor! Den Backofen auf 350 vorheizen und die trockenen Zutaten verquirlen: Mehl, Backpulver, Salz und Zimt. Legen Sie es für später beiseite!
  • Ich verwende einen Standmixer mit Paddelaufsatz, um Butter und Zucker etwa eine Minute lang zusammenzuschlagen, bis sie glatt und locker sind. Kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab, fügen Sie die Erdnussbutter hinzu und mischen Sie für eine weitere Minute. Sie möchten, dass die Mischung schön und locker ist. !
  • Fügen Sie die Eier und die Vanille hinzu und mischen Sie sie, bis sie sich vereinigen!
  • Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie sie auf niedriger Stufe, bis sie sich gerade vereinigen. Nicht zu viel mischen – nur die Zutaten einarbeiten! Rühre jetzt die Milchschokoladenchips oder -stücke ein.
  • Ich mache gerne GROSSE Erdnussbutter-Schokoladenkekse! Ich verwende ungefähr 3 Esslöffel Teig pro Keks . Rollen Sie die Kekse vor dem Backen in Zucker, damit sie gut überzogen sind. Dies gibt ihnen ein süßes und hübsches Finish!
  • Legen Sie die Kekse auf ein Backblech, das Sie mit einem Silpat oder Pergamentpapier ausgekleidet haben. Lassen Sie zwischen jedem Cookie etwa 5 cm Abstand! Backen Sie sie 11 bis 14 Minuten lang, bis sie an den Rändern goldbraun, in der Mitte jedoch weich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel backen , wenn Sie WEICHE Erdnussbutterkekse möchten. Wenn Sie einen knusprigeren Erdnussbutter-Keks bevorzugen, können Sie etwas länger backen, aber beobachten Sie ihn genau. Jeder Ofen ist anders. Die Kekse setzen sich beim Abkühlen auf dem Backblech ab.
  • Streuen Sie die Kekse mit schuppigem Meersalz direkt aus dem Ofen. Lassen Sie sie abkühlen und legen Sie sie 10 Minuten lang auf das Backblech.Sie möchten keine superweiche oder geschmolzene Butter. Ich empfehle auch die Verwendung einer Silikonbackmatte oder Pergamentpapier. Dies ergibt eine viel stärkere Grundlage als Antihaftspray oder Butter, die zu glatt ist und dazu führt, dass sich die Kekse ausbreiten. Sie können den Teig auch kühlen, müssen dies aber für dieses Rezept nicht. Ich backe sofort und sie fallen großartig aus. ABER Wenn sich Ihre Kekse ausbreiten, kühlen Sie den Teig mindestens 30 Minuten lang und versuchen Sie es erneut. Ihre Butter war wahrscheinlich zu weich.

    Weiche und zähe Kekse

    Wenn Sie einen weichen und zähen Erdnussbutter-Schokoladenkeks möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Kekse nicht überbacken. Das Geheimnis liegt in der Backzeit! Sie sehen vielleicht etwas übertrieben aus, wenn Sie sie aus dem Ofen ziehen, aber Sie lassen sie 10 Minuten lang auf dem Backblech, damit sie sich aufstellen können. Jeder Ofen ist anders, daher empfehle ich, sie beim ersten Backen nach 11 Minuten zu überprüfen. Ich mache größere Kekse, 3 Esslöffel Teig pro Keks, und meine Kekse dauern normalerweise 13 oder 14 Minuten, aber überprüfen Sie sie frühzeitig, um sicher zu gehen! Es ist wichtig, beste Freunde mit Ihrem Ofen zu werden, damit Sie wissen, wie er backt 🙂 Wenn Sie kleinere Kekse machen, reduzieren Sie die Backzeit. Und wenn Sie knusprige Kekse mögen, können Sie sie etwas länger backen, aber ich persönlich bevorzuge weiche und zähe Kekse.

    Aufbewahrung

    Lagern Sie die abgekühlten Erdnussbutter-Schokoladenkekse bis zu 5 Tage in einem verschlossenen Behälter auf der Arbeitsplatte . Sie können eine Scheibe Brot in den Behälter legen, um die Kekse besonders weich zu halten. Ich verspreche, dass es funktionieren wird. Das Brot wird hart und die Kekse bleiben weich. Sie können auch den Keksteig und die Kekse einfrieren! Um den Keksteig einzufrieren, forme den Keksteig zu Kugeln und lege ihn auf ein Backblech oder Tablett. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen oder bis die Kugeln fest sind. Übertragen Sie die Kekskugeln in einen Gefrierbehälter oder Beutel und frieren Sie sie bis zu 3 Monate ein. Wenn Sie fertig zum Backen sind, ziehen Sie die Teigbällchen aus dem Gefrierschrank und verlängern Sie die Backzeit um einige Minuten. Sie müssen den Keksteig vor dem Backen nicht auftauen. Um gebackene Kekse einzufrieren , lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und legen Sie sie in einen Gefrierbehälter oder Gefrierbeutel. Bis zu 2 Monate einfrieren. Die gefrorenen Kekse auftauen oder essen. Ich liebe einen guten gefrorenen Keks 🙂

    soft peanut butter chocolate chip cookies

    Weitere Keksrezepte

    • Erdnussbutter-Haferkekse
    • Monster-Kekse
    • Ultimative Erdnussbutterkekse
    • Weiche Erdnussbutterkekse
    • Schokoladenkeksrezept für Schokoladenliebhaber
    Dessert

    Erdnussbutter Schokoladenkekse

    Weiche und zähe Erdnussbutterkekse mit Schokoladenstückchen, in Zucker gerollt und mit schuppigem Meersalz verfeinert. Dies sind die besten Erdnussbutter-Schokoladenkekse! Du wirst sie lieben!
    5 von 12 Stimmen

    PrintReview Rezept speichern

    { 9}

    Vorbereitungszeit15 MinutenKochzeit12 MinutenGesamtzeit27 MinutenKücheAmericanServings20

    Zutaten

    • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
    • { 11} 1 1/2 Teelöffel Backpulver

    • 1 Teelöffel Salz
    • 1/8 Teelöffel gemahlener Zimt
    • 1 Tasse ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
    • 1 1/4 Tassen brauner Zucker
    • 3/4 Tasse Kristallzucker
    • 1 Tasse cremige Erdnussbutter
    • 2 große Eier
    • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
    • 1 1/2 Tassen Milchschokoladenchips
    • 1/3 Tasse Kristallzucker zum Rollen von Keksen

    Anleitung { 18}

    • Ofen auf 350 Grad vorheizen.
    • Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen . Beiseite legen.
    • Verwenden Sie in der Schüssel eines Standmixers den Paddelaufsatz, um Butter und Zucker etwa eine Minute lang glatt zu rühren. Die Seite der Schüssel mit einem Spatel abkratzen. Fügen Sie die Erdnussbutter hinzu und mischen Sie, bis glatt, ungefähr eine weitere Minute. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die Eier und den Vanilleextrakt hinzu. Mischen, bis alles gut vermischt ist.
    • Bei ausgeschaltetem Mixer alle trockenen Zutaten hinzufügen. Schalten Sie den Mixer auf niedrig und mischen Sie, bis gerade kombiniert. Rühre die Schokoladenstückchen ein.
    • Portionsteig mit einer Keksschaufel oder einem Löffel, ungefähr 3 Esslöffel Teig pro Keks.Legen Sie es auf ein Backblech, das mit Pergamentpapier oder einer Silpat-Backmatte im Abstand von ca. 5 cm ausgekleidet ist.
    • Backen Sie die Kekse 11 bis 14 Minuten lang oder bis sie an den Rändern goldbraun sind, aber in der Mitte noch weich. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse mit flockigem Meersalz bestreuen. Lassen Sie die Kekse 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen. In ein Kühlregal umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

    Nährwertangaben
    Erdnussbutter-Schokoladenkekse
    Menge pro Portion

    { 4} Kalorien 384 Kalorien aus Fett 171

    % Tageswert *
    Fett 19g 29% { 7}
    gesättigtes Fett 9 g 45%
    Cholesterin 43 mg 14%
    Natrium 279 mg 12%
    Kalium 128 mg 4%
    Kohlenhydrate 48 g { 6} 16%
    Faser 2 g 8%
    Zucker 34 g 38%
    Protein { 7} 6 g 12%
    Vitamin A 338 IE 7%
    Vitamin C 1 mg { 6} 1%
    Calcium 40 mg 4%
    Eisen 1 mg 6% {7 }
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

    Fotos von Molly Vielen Dank für das Teilen! Wenn du dieses Rezept machst, hinterlasse bitte unten eine Sternebewertung und einen Kommentar! Sie können auch ein Bild auf Instagram teilen! Kennzeichnen Sie @twopeasandpod und verwenden Sie das Hashtag #twopeasandtheirpod ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.