Fruchtsalsa

Fruchtsalsa- und Zimt-Tortilla-Chips sind ein Hit für sommerliche Vorspeisen, Snacks oder sogar Desserts! Jeder am Tisch liebt diese farbenfrohe und süße Version von Pommes und Salsa.

Fruit Salsa

Fruchtsalsa mit Zimtzucker-Tortilla-Chips

Dieses Fruchtsalsa-Rezept stammt ursprünglich von meiner guten Freundin Rachel. Sie serviert es bei all ihren Sommer-BBQs und Partys und jeder liebt es. Es ist jetzt auch einer meiner Favoriten und jeder, der es schmeckt, verliebt sich sofort. Diese Früchte eignen sich alle hervorragend für den Sommer und ich liebe es, wie all die hellen, reifen Aromen in diesem Gericht zusammenkommen. Dies ist wirklich einfach zu machen – der zeitaufwändigste Teil ist nur das Schneiden der Früchte, aber es dauert nicht so lange.

Was ist Fruchtsalsa?

Fruchtsalsa ist Obstsalat sehr ähnlich, außer dass alles kleiner geschnitten und zusammen mit Zimtzucker-Tortilla-Chips serviert wird! Es ist eine köstliche und süße Sommerzeit mit traditionellen Pommes und Salsa. Sie können Fruchtsalsa als Vorspeise, Snack oder sogar als Dessert servieren. Es ist das perfekte Rezept für den Austausch mit Familie und Freunden.

Fruit Salsa Ingredients

Fruchtsalsa-Zutaten

Sie können wirklich jede Ihrer Lieblingsfrüchte in diese Salsa aufnehmen, aber meine persönliche Lieblingsmischung enthält Folgendes. Alle Aromen sind so gut zusammen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Früchte in kleine Stücke schneiden, damit sie leicht eingetaucht werden können!

  • Erdbeeren – Ich überprüfe immer den Boden der Erdbeerbehälter, um sicherzustellen, dass die Beeren noch fest und hell sind, nicht matschig oder schimmelnd, da dies bei Erdbeeren so schnell passieren kann!
  • Brombeeren – je dunkler desto besser mit Brombeeren – überspringen Sie alle Behälter mit grünen oder weißen Flecken!
  • Nektarinen oder Pfirsiche – Beide Früchte eignen sich gut für dieses Rezept. Wenn Sie Pfirsiche verwenden, schälen Sie diese zuerst. Normalerweise schäle ich keine Nektarinen, weil mich die Haut nicht nervt, aber du kannst.
  • Kiwi – Ich schlage vor, Kiwis zu kaufen, die leicht weich sind und beim Drücken etwas geben. Feste Kiwis sind noch nicht bereit, gegessen zu werden! Schälen Sie die Kiwi vor dem Würfeln.
  • Limettensaft – frischer Limettensaft ist am besten!
  • Honig – Ich füge dies am Ende hinzu und nur, wenn ich das Gefühl habe, dass die Salsa etwas mehr Süße braucht. Abhängig von der Reife deiner Früchte kannst du sie ganz überspringen!
Fruit Salsa with Cinnamon Sugar Tortilla Chips

Wie man Zimtzucker-Tortilla-Chips macht

Die Zimtzucker Tortilla Chips sind ein MUSS! Sie sind das Beste an der Fruchtsalsa … ha! Sie sind auch zu Hause sehr einfach zu machen!

  • Zimtzucker in einer kleinen Schüssel vermengen. Butter in einer anderen Schüssel schmelzen. Mehl Tortillas mit einer dünnen Schicht geschmolzener Butter bestreichen, dann großzügig Zimtzucker darüber streuen. Sie möchten, dass sie gut überzogen sind, ohne Zimt und Zucker zurückzuhalten 🙂
  • Schneide jede Tortilla mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer in Dreiecke. Normalerweise bekomme ich 8 Dreiecke aus jeder Tortilla.
  • Legen Sie die Tortilla-Dreiecke gleichmäßig auf das Backblech und achten Sie darauf, dass sie sich nicht überlappen. Du musst sie in Stapeln machen, da sie nicht alle auf einmal passen!
  • 8-12 Minuten backen. Behalten Sie die Chips beim Backen im Auge. Sobald sie anfangen, sich ein bisschen zu bräunen, sind sie schnell fertig und leicht zu verbrennen! Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, dann in eine Schüssel geben.

Wenn Sie keine eigenen Zimtzucker-Tortilla-Chips herstellen möchten, können Sie Zimtzucker-Pita-Chips verwenden. Sie sind auch gut, aber ich bevorzuge die hausgemachten Chips. Sie sind die besten!

So speichern Sie

Ihre Fruchtsalsa wird abgedeckt bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Die Tortillachips können bis zu 5 Tage in einem Ziploc oder luftdichten Behälter auf der Theke aufbewahrt werden. Ich bezweifle, dass beides so lange dauern wird, denn wenn du anfängst zu tauchen, ist es SO schwer aufzuhören 🙂

Weitere Salsa-Rezepte:

  • Ananassalsa
  • Einfache Mangosalsa
  • Erdbeer-Mango-Salsa
  • Pfirsichsalsa
Fruit Salsa Recipe

{fünfzehn}

Vorspeise

Fruchtsalsa

Fruchtsalsa- und Zimt-Tortilla-Chips sind ein Hit für sommerliche Vorspeisen, Snacks oder sogar Desserts! Jeder am Tisch liebt diese farbenfrohe und süße Version von Pommes und Salsa.

5 von 2 Stimmen
PrintReview Rezept speichern
Vorbereitungszeit25 MinutenKochzeit10 MinutenGesamtzeit30 MinutenKücheAmericanServings15

Zutaten

Für die Zimtzucker-Tortilla-Chips:

  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 4 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 16 Mehl Tortillas
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen

Für die Fruchtsalsa:

  • 16 Unzen Erdbeeren, geschält und gewürfelt
  • 18 Unzen Brombeeren, halbiert oder geviertelt
  • 6 Nektarinen oder Pfirsiche, geschält und gewürfelt
  • 7 Kiwi, geschält und gewürfelt
  • Saft von 1 Limette
  • Honig, nach Geschmack

Anleitung

  • Machen Sie zuerst die Zimtzucker-Tortilla-Chips. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silpat-Backmatte auslegen. Beiseite stellen.
  • Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel gut vermischen. Beiseite stellen.
  • Lege deine Tortillas aus. Eine dünne Schicht Butter nur auf einer Seite über die Tortillas streichen. Streuen Sie Zimtzucker großzügig über gebutterte Tortillas.
  • Schneiden Sie Tortillas mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer in Dreiecke. Ich bekomme 8 Dreiecke aus jeder Tortilla.
  • Legen Sie Tortilladreiecke gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech und achten Sie darauf, dass sie sich nicht überlappen. Sie müssen sie in Stapeln backen, da sie nicht alle gleichzeitig passen. Backen Sie die Tortillas 8 bis 12 Minuten lang oder bis die Ränder golden werden und sie knusprig werden.
  • Behalte sie im Auge, denn sobald sie knusprig werden, sind sie schnell fertig. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Wiederholen, bis alle Tortillas gebacken sind. Nach dem Abkühlen in eine Schüssel geben.
  • Um die Fruchtsalsa in einer mittelgroßen Schüssel zuzubereiten, kombinieren Sie Erdbeeren, Brombeeren, Nektarinen oder Pfirsiche und Kiwi. Fügen Sie den Limettensaft hinzu und rühren Sie ihn vorsichtig um. Nach Belieben mit Honig abschmecken und süßen. Mit Zimt-Tortilla-Chips servieren.

Rezeptnotizen

Lagern Sie Salsa bis zu 2 Tage im Kühlschrank. Tortilla-Chips werden bis zu 5 Tage auf dem Tresen in einem Ziploc-Beutel oder einem luftdichten Behälter aufbewahrt.

Nährwertangaben
Fruchtsalsa
Menge pro Portion
Kalorien 283 Kalorien aus Fett 81
% Tageswert *
Fett 9g 14%
Gesättigtes Fett 4g 20%
Cholesterin 16 mg 5%
Natrium 223 mg 9%
Kalium 406 mg 12%
Kohlenhydrate 49 g 16%
Faser 7g 28%
Zucker 26 g 29%
Protein 4 g 8%
Vitamin A 495 IE 10%
Vitamin C 67,4 mg 82%
Calcium 90 mg 9%
Eisen 1,9 mg 11%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Schlüsselwörter

Sommer, vegetarisch

Fotos von Dishing Out Health

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.