Ofenkartoffel-Suppe

Was machst du, wenn das Leben dir übrig gebliebene Kartoffeln übergibt? Sie machen natürlich Ofenkartoffelsuppe. Dieses einfache Kartoffelsuppenrezept ist ein einfacher Familienfavorit.

Baked Potato Soup Recipe with Cheese and Onions

Ofenkartoffelsuppe

Als wir mit unseren Freunden zusammenlebten, machten wir gebackene Kartoffeln zu unserem großen Sonntagsessen. Wir hatten zu viele, also machte ich am nächsten Tag dieses hausgemachte Kartoffelsuppenrezept, das jeder genießen konnte. Wenn Sie Bratkartoffeln übrig haben, MÜSSEN Sie diese Suppe machen! Es wird Sie an eine beladene Ofenkartoffel erinnern, aber in Suppenform! Es ist köstlich und perfektes Komfortessen!

Ich habe ein Rezept von Cooking Light verwendet. Es war sehr leicht zu befolgen und etwas leichter als die meisten beladenen Kartoffelsuppenrezepte. Dieses Rezept verwendet Milch anstelle von Sahne und fettarme Sauerrahm anstelle von Vollfettsauerrahm. Wenn Sie möchten, können Sie auch einfachen griechischen Joghurt für die saure Sahne verwenden.

Wenn Sie keine Ofenkartoffelreste mehr haben, können Sie Kartoffeln im Ofen backen, um diese Suppe zuzubereiten. Ofenkartoffeln zuzubereiten ist einfach und es lohnt sich für diese Suppe!

Wir verwenden geriebenen Cheddar-Käse. Sie können scharfen oder mittelgroßen Cheddar-Käse verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie sogar weißen Cheddar hinzufügen!

Geladene Ofenkartoffelsuppe

Dieses Kartoffelsuppenrezept soll mit ALLEN Belägen beladen werden. Die Suppe mit zusätzlichem Käse, Frühlingszwiebeln, Sauerrahm und gehacktem Speck garnieren. Sie können Ihre Suppenschüssel auch mit Crackern bedecken oder knuspriges Brot in Ihre Schüssel tauchen. Geladene Ofenkartoffelsuppe ist das Beste! Sparen Sie nicht an den Belägen.

Josh empfiehlt dringend, Speck-Cheddar-Kekse zu unseren Lieblingskeksen für griechischen Joghurt zu machen, die zu dieser Suppe passen. Er denkt, sie sollen zusammen sein 🙂

Die Suppe ist dick, cremig und beruhigend. Es ist die perfekte Mahlzeit für einen kalten Tag oder wenn Sie Lust auf ein gutes Komfort-Essen haben!

Wenn dir diese einfache Ofenkartoffelsuppe gefällt, magst du vielleicht auch:

  • Chicken Pot Pie Suppe
  • Käsige Schinken-Kartoffel-Suppe
  • Einfache Hühner- und Reissuppe
  • Einfache Minestrone-Suppe
  • Gemüsesuppe

Loaded Baked Potato Soup in Bowl

Ofenkartoffelsuppe

Diese einfache und beruhigende Suppe ist ein Familienfavorit. Es ist großartig zum Mittag- oder Abendessen.
PrintReview Rezept speichern
Vorbereitungszeit15 MinutenKochzeit1 Stunde 15 MinutenGesamtzeit1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

  • 4 große Backkartoffeln oder übrig gebliebene Ofenkartoffeln
  • 2/3 Tasse Allzweckmehl
  • 6 Tassen 2% Milch
  • 3/4 Tasse Cheddar-Käse
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse fettarme Sauerrahm
  • 1/2 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • Toppings: Cheddar-Käse zerkleinert, Frühlingszwiebeln, gehackt, Speck, gekocht und zerbröckelt

Anleitung

  • Ofen auf 400 Grad vorheizen. Kartoffeln mit einer Gabel einstechen; eine Stunde backen oder bis die Kartoffeln weich sind. Kartoffeln abkühlen lassen. Kartoffeln schälen und in einer kleinen Schüssel grob zerdrücken. Beiseite stellen.
  • In einem großen Suppentopf das Mehl hinzufügen. Nach und nach die Milch unterrühren, bis alles glatt ist. Bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten kochen, bis sie dick sind. Fügen Sie Kartoffelpüree, Käse, Salz und Pfeffer hinzu. Rühren, bis der Käse schmilzt.
  • Sauerrahm und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Bei schwacher Hitze kochen, bis alles gut erhitzt ist. Die Suppe nicht kochen. Suppe in Schalen schöpfen und mit Belag garnieren. Warm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.